Seite auswählen

Darum lohnt es sich auf eine Hochzeitsplanerin zu vertrauen!

Darum lohnt es sich auf eine Hochzeitsplanerin zu vertrauen!

Heute geht es um einen äußerst wichtigen Teil unserer Hochzeit, ohne den wohl alles nicht so reibungslos funktioniert hätte. Die Rede ist von unserer Hochzeitsplanerin, deren wunderbare Arbeit ich dir heute vorstellen möchte. www.whoismocca.com #hochzeitsplanerin #traumhochzeit #hochzeitsblog

Ich denke sehr gerne an unsere freie Trauung im Oktober zurück und freue mich, dass der Tag genau so war wie wir ihn monatelang geplant hatten. Vor wenigen Tagen habe ich dir schon ein paar Einblicke gewährt und dir mein Brautstyling vorgestellt.

Heute geht es um einen weiteren, äußerst wichtigen Teil unserer Hochzeit, ohne den wohl alles nicht so funktioniert hätte, wie es schlussendlich zustande gekommen ist. Die Rede ist von unserer Hochzeitsplanerin und meiner Namenspartnerin Verena, deren wunderbare Arbeit ich dir heute vorstellen möchte.

Heute geht es um einen äußerst wichtigen Teil unserer Hochzeit, ohne den wohl alles nicht so reibungslos funktioniert hätte. Die Rede ist von unserer Hochzeitsplanerin, deren wunderbare Arbeit ich dir heute vorstellen möchte. www.whoismocca.com #hochzeitsplanerin #traumhochzeit #hochzeitsblog

Hochzeitsplanerin – im Auftrag der Liebe

Man sieht sich immer zweimal im Leben und das meine ich durchwegs positiv. Mit Verena Krenn von Written in the Stars habe ich vor vielen Jahren gemeinsam die Hauptschule besucht. Durch meine Arbeit als Bloggerin und die Liebe zu Hunden hatten wir immer wieder mal Kontakt über soziale Medien und trafen uns das ein oder andere Mal für einen feinen Spaziergang.

Wir sprachen auch über unsere Pläne ein Eigenheim zu schaffen (was mittlerweile in die Realität umgesetzt wurde) und auch über Verena’s berufliche Veränderungswünsche.

So kam der Tag, an dem Christian und ich uns verlobten und ich erstmal voller Vorfreude und Überforderung war. Wie soll ich neben meinen Jobs auch noch eine Hochzeit planen? Möglich ist natürlich alles, da ich aber bei nichts halbe Sachen mache und alles bis ins kleinste Detail so sein sollte, wie ich es mir vorstelle, stellte mich das schon vor eine Herausforderung.

Und da man sich nicht nur immer zweimal im Leben sieht, sondern auch stets alles so kommt, wie es kommen soll, wurde Verena Krenn unsere Hochzeitsplanerin. Wie ihr Werdegang aussieht und warum Hochzeitsplanerin weniger ein Beruf, sondern vielmehr eine Berufung für sie ist, erzähle ich dir jetzt.

Heute geht es um einen äußerst wichtigen Teil unserer Hochzeit, ohne den wohl alles nicht so reibungslos funktioniert hätte. Die Rede ist von unserer Hochzeitsplanerin, deren wunderbare Arbeit ich dir heute vorstellen möchte. www.whoismocca.com #hochzeitsplanerin #traumhochzeit #hochzeitsblog

„Man kann jederzeit seine Träume verwirklichen!“

Verena Krenn hat ursprünglich einen ganz anderen Beruf erlernt. Dabei war sie aber immer schon ein kreativer Kopf, der Dinge selbst in die Hand nimmt und das hat nicht zuletzt dazu geführt, dass sie 7 Jahre mit ihrem eigenen Business selbstständig war. Doch so gut ihr Job auch war, es schlich sich das Gefühl ein, dass das auf Dauer nicht ihre Berufung für die Zukunft ist.

„Ich war immer schon eine Hochzeitsfanatin, bereits als Kind hat mich alles zu diesem Thema unglaublich fasziniert!“

Aus einem Kindheitstraum wurde Realität – Verena hat hinter ihrem alten Business einen klaren Schlussstrich gezogen und ihren Traum als Wedding Planerin verwirklicht. Und bei ihrem Portfolio fühle ich mich durchaus geehrt, dass wir nun auch eines der Brautpaare sein durften, an dessen Hochzeitsplanung sie beteiligt war. Letztens meinte Verena zu mir, dass jede Hochzeit aufs Neue ihre Entscheidung bestätigt und der Beruf als Hochzeitsplanerin der richtige Weg ist.

Heute geht es um einen äußerst wichtigen Teil unserer Hochzeit, ohne den wohl alles nicht so reibungslos funktioniert hätte. Die Rede ist von unserer Hochzeitsplanerin, deren wunderbare Arbeit ich dir heute vorstellen möchte. www.whoismocca.com #hochzeitsplanerin #traumhochzeit #hochzeitsblog

Natürlich spielte auch der zwischenmenschliche Faktor eine sehr große Rolle bei so einer „Zusammenarbeit“. Wir verstanden uns damals in der Hauptschule schon gut und sind uns auch in unserem beruflichen Werdegang ähnlich. Verena ist eine Perfektionistin, legt großen Wert auf Ästhetik und auch Mode war ihr immer schon wichtig – viele Gemeinsamkeiten die uns verbinden und welche meiner Meinung nach auch ausschlaggebend für unseren Mix aus Freundschaft und beruflicher Verbundenheit sind.

In unserem letzten Gespräch schwärmte Verena davon, dass man als Hochzeitsplanerin einen positiven Job mit schönen Erlebnissen hat und die Hochzeit selbst das i-Tüpfelchen der Planung darstellt. Und obwohl der Job natürlich auch sehr stressig sein kann, sind es das tolle Feedback und die schöne Erlebnissen auf die man nach getaner Arbeit zurückblicken kann.

Die Monate vor dem großen Tag sind einfach etwas Tolles und mit vielen emotionalen Momenten verbunden. Verena hat es sich zur Aufgabe gemacht, Brautpaare auf ihrem spannenden Weg zur Traumhochzeit zu begleiten und stets einen klaren Kopf zu bewahren.

„Als Hochzeitsplanerin lege ich meinen Fokus auf die Kreation von eleganten und einzigartigen Hochzeiten, sowohl regional als auch im Ausland. Destination Weddings sind mitunter eine meiner größten Leidenschaften und treiben mich zu Höchstleistungen an!“

Heute geht es um einen äußerst wichtigen Teil unserer Hochzeit, ohne den wohl alles nicht so reibungslos funktioniert hätte. Die Rede ist von unserer Hochzeitsplanerin, deren wunderbare Arbeit ich dir heute vorstellen möchte. www.whoismocca.com #hochzeitsplanerin #traumhochzeit #hochzeitsblog
Heute geht es um einen äußerst wichtigen Teil unserer Hochzeit, ohne den wohl alles nicht so reibungslos funktioniert hätte. Die Rede ist von unserer Hochzeitsplanerin, deren wunderbare Arbeit ich dir heute vorstellen möchte. www.whoismocca.com #hochzeitsplanerin #traumhochzeit #hochzeitsblog

Heute geht es um einen äußerst wichtigen Teil unserer Hochzeit, ohne den wohl alles nicht so reibungslos funktioniert hätte. Die Rede ist von unserer Hochzeitsplanerin, deren wunderbare Arbeit ich dir heute vorstellen möchte. www.whoismocca.com #hochzeitsplanerin #traumhochzeit #hochzeitsblog

So war die Zusammenarbeit mit einer Hochzeitsplanerin

Ich spreche ganz explizit von einer Zusammenarbeit, denn Verena Krenn war für uns mehr als eine Dienstleisterin. Es fühlte sich während der Planung an, als würde man mit einer Freundin wichtige Dinge besprechen und umsetzen. Wir haben gemeinsam Ideen entwickelt, uns durch zahlreiche Pinterest-Boards und Onlineshops gewühlt und dabei war sie immer darauf bedacht, unsere Wünsche als Brautpaar umzusetzen.

Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich ungern Dinge aus der Hand gebe. Ich bin eben eine Perfektionistin und wenn ich weiß, dass ich etwas kann, lasse ich da selten jemand anderen ran. Verena hatte aber auch dafür ein gutes Gespür und mir bewiesen, dass eine Hochzeitsplanerin in erster Linie eines ist: eine große Unterstützung! Sie hatte stets alles im Griff, ohne dass ich als Braut das Gefühl verspürte, zu viel aus der Hand zugeben.

Verena begleitete uns vom Zeitpunkt der Location-Suche bis zum großen Tag – und auch hier war sie mit dabei und sorgte dafür, dass unser Hochzeitstraum wahr wurde. Sie half uns bei der Dienstleister-Suche, recherchierte mit mir nach der passenden Deko und zerbrach sich den Kopf bezüglich Gastgeschenken, Farbkonzepten und mehr. Auch war sie vor unserem Hochzeitstanz mit ihrem Notfallpaket zur Stelle, als sich bei meinem Brautkleid ein Knopf zur Befestigung der Schleppe löste.

Der laufende Kontakt und die einfallsreichen Ideen waren nicht zuletzt dafür verantwortlich, dass wir unsere Hochzeit als entspannten Tag in Erinnerung behalten werden. Danke Verena, dass du unsere Hochzeitsplanerin warst!

Heute geht es um einen äußerst wichtigen Teil unserer Hochzeit, ohne den wohl alles nicht so reibungslos funktioniert hätte. Die Rede ist von unserer Hochzeitsplanerin, deren wunderbare Arbeit ich dir heute vorstellen möchte. www.whoismocca.com #hochzeitsplanerin #traumhochzeit #hochzeitsblog

Warum sollte man eine Hochzeitsplanerin engagieren?

Eine Hochzeitsplanerin führt quasi die Regie für den perfekten Tag. Ich liste dir nachfolgend auf, welchen Mehrwert eine unabhängige Person für die eigene Hochzeit mitbringt und wie viel Arbeit einem abgenommen werden kann.

  • Budgetaufstellung und Kontrolle: Bevor man mit der Planung der Hochzeit startet, wird das Budget festgelegt. Als Hochzeitsplanerin hat man mitunter die Aufgabe, die Kosten im Blick zu behalten und entsprechend zu reagieren.
  • Begleitung bei wichtigen Terminen: Verena begleitete mich auf der Suche nach dem perfekten Brautkleid, unterstütze uns bei der Auswahl der Hochzeitsweine und vieles mehr.
  • Koordination der Dienstleister: Damit wird dem Brautpaar jede Menge Arbeit abgenommen, so viel kann ich dir versichern. Unsere Hochzeitsplanerin war der erste Ansprechpartner für Dienstleister und übernahm auch die Auswahl derer für uns.
  • Deko-Konzept: Gemeinsam haben wir ein Konzept für Deko, Blumen und Farben erarbeitet. Darauf baute auch unsere Papeterie auf. Auch beim Styling und Dekoration der Location war Verena eine helfende Hand.
  • Zeitplan/Ablaufplan: Eine Hochzeitsplanerin erstellt einen genauen Ablauf für alle beteiligten Dienstleister, strukturiert den Tag durch und kann so schnell eingreifen bzw. umorganisieren, wenn etwas Außerplanmäßiges passiert.
  • Organisation beim Aufbau: Am Hochzeitstag selbst konnte ich beim Aufbau natürlich nicht dabei sein, Verena hatte jedoch alles im Griff. Es wurde alles perfekte umgesetzt und wir als Brautpaar kamen an einer perfekten Location an.
  • Überblick am Hochzeitstag und Ansprechperson für Dienstleister und Gäste: Als Hochzeitsplanerin ist man am großen Tag Ansprechperson Nummer 1 und das war für uns wirklich angenehm. Wir mussten uns um nichts kümmern und konnten den Tag einfach so genießen wie er war.

Hier findest du alle weiteren Infos und das umfangreiche Angebot von Hochzeitsplanerin Verena Krenn:

Heute geht es um einen äußerst wichtigen Teil unserer Hochzeit, ohne den wohl alles nicht so reibungslos funktioniert hätte. Die Rede ist von unserer Hochzeitsplanerin, deren wunderbare Arbeit ich dir heute vorstellen möchte. www.whoismocca.com #hochzeitsplanerin #traumhochzeit #hochzeitsblog

Unsere Hochzeitsplanerin Verena mit unserem Foto- und Videographen-Pärchen Maria und Ingo.

Fotos: Maria Luise Bauer Photography

Der Beitrag Darum lohnt es sich auf eine Hochzeitsplanerin zu vertrauen! erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.

Über den Autor

Neueste Kommentare