Ein Ton-in-Ton Outfit ist langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! Auf dem Modeblog verrate ich dir 4 Tipps, worauf es bei einem Einheitslook ankommt. www.whoismocca.com #frühlingstrends #frühlingsoutfit #outfitoftheday

Ton-in-Ton Outfits sind langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! In Zeiten von minimalistischen Trends und cleanen Schnitten sind monochrome Looks ganz hoch im Kurs. Dabei wirken einfarbige Outfits oftmals spannender als so manche bunte Kombination.

Auf meinem Modeblog zeige ich dir heute, worauf es bei einem Ton-in-Ton Outfit ankommt und verrate dir 4 passende Styling-Tipps dazu.

Ein Ton-in-Ton Outfit ist langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! Auf dem Modeblog verrate ich dir 4 Tipps, worauf es bei einem Einheitslook ankommt. www.whoismocca.com #frühlingstrends #frühlingsoutfit #outfitoftheday

Mein Ton-in-Ton Outfit in Beige

Ich habe mich diesmal für die Farbfamilie Beige entschieden und viele Lieblingsstücke miteinander kombiniert. So trage ich zur beigen flared Jeans einen farblich passenden Rollkragenpullover und darüber einen lockeren Strickmantel. Bei Tasche und Schuhe habe ich mich an Cognacbraun orientiert, um meinem Look noch mehr Wärme zu verleihen.

Get the Look – mein Ton-in-Ton Outfit

beige flared Jeans
beiger Rollkragenpullover
beige Strickjacke
cognacbraune Umhängetasche
cognacbraune Stiefeletten
Oversize-Sonnenbrille

Ein Ton-in-Ton Outfit ist langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! Auf dem Modeblog verrate ich dir 4 Tipps, worauf es bei einem Einheitslook ankommt. www.whoismocca.com #frühlingstrends #frühlingsoutfit #outfitoftheday

4 Styling-Tipps für den monochromen Ton-in-Ton Look

Was den Ton-in-Ton Look ausmacht? Es geht in erster Linie darum, Kleidungsstücke und Accessoires aus einer Farbfamilie miteinander zu kombinieren. Dabei müssen nicht alle Stücke den exakt gleichen Farbton treffen, ein bisschen farblichen Spielraum darf man auch hier einfließen lassen.

Egal ob du dich nun für ein Ton-in-Ton Outfit in Rot, Beige, Weiß oder Dunkelblau entscheidest – wichtig dabei ist nur, dass die Schnitte harmonieren und du auch qualitativ hochwertige Stücke setzt.

  1. Aufeinander abgestimmte Farben: Wie eben erwähnt, müssen die gewählten Farben nicht den exakt gleichen Farbton aufweisen. So funktioniert eine hellblaue Bluse super zum kobaltblauen Business-Anzug und den dunkelblauen Pumps. Oder eben auch ein rot-gestreifter Plisseerock zum roten Wollpullover und dunkelroten Loafers. Achte lediglich darauf, dass du kalte und warme Farbuntertöne nicht miteinander mischt. Ein orangerotes Shirt kann zur Jeans in Bordeaux etwas unruhig wirken! Übrigens: Ton-in-Ton Outfits in Khaki oder zartem Grau sind perfekt fürs Büro!
  2. Unterschiedliche Materialien: Wenn du einen Einheitslook in einer beliebigen Farbe kombinieren möchtest, achte auf einen Mix aus schönen Materialien. Seide zu Strick, Satin zu Wolle, Denim zu Leder – vor allem solche Gegensätze machen bei monochromen Outfits einiges her und sind alles andere als langweilig.
  3. Mit Farbe kaschieren: Möchte man gewisse Stellen am Körper etwas kaschieren, sind Einheitslooks ideal dafür. Lenke dabei mit einem farbigen Highlight den Fokus auf jene Körperteile, die du an dir liebst und betonen möchtest. Greif zum Beispiel zu einem knallroten Long-Blazer, wenn du deine Hüfte etwas kaschieren möchtest. Von einer breiten Schulterpartie lässt sich mit einer auffälligen Paperbag-Hose oder einem schicken Midirock ablenken.
  4. Layering Outfits: Der Ton-in-Ton Modetrend ist wie gemacht für schöne Lagenlooks. So passt zum Beispiel der beige Rollkragenpullover perfekt unter ein Midikleid. Darüber ein passender Cardigan mit Gürtel und schicke Stiefel – mehr braucht es nicht! Aber auch simplere Layering Outfits funktionieren in einer Farbfamilie. Einer meiner Lieblingslooks ist beispielsweise eine beige Jeans zu einer hellen Tunika und passenden Sneakers dazu.

Wie gefällt dir mein Ton-in-Ton Outfit?

Ein Ton-in-Ton Outfit ist langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! Auf dem Modeblog verrate ich dir 4 Tipps, worauf es bei einem Einheitslook ankommt. www.whoismocca.com #frühlingstrends #frühlingsoutfit #outfitoftheday Ein Ton-in-Ton Outfit ist langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! Auf dem Modeblog verrate ich dir 4 Tipps, worauf es bei einem Einheitslook ankommt. www.whoismocca.com #frühlingstrends #frühlingsoutfit #outfitoftheday Ein Ton-in-Ton Outfit ist langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! Auf dem Modeblog verrate ich dir 4 Tipps, worauf es bei einem Einheitslook ankommt. www.whoismocca.com #frühlingstrends #frühlingsoutfit #outfitoftheday Ein Ton-in-Ton Outfit ist langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! Auf dem Modeblog verrate ich dir 4 Tipps, worauf es bei einem Einheitslook ankommt. www.whoismocca.com #frühlingstrends #frühlingsoutfit #outfitoftheday Ein Ton-in-Ton Outfit ist langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! Auf dem Modeblog verrate ich dir 4 Tipps, worauf es bei einem Einheitslook ankommt. www.whoismocca.com #frühlingstrends #frühlingsoutfit #outfitoftheday Ein Ton-in-Ton Outfit ist langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! Auf dem Modeblog verrate ich dir 4 Tipps, worauf es bei einem Einheitslook ankommt. www.whoismocca.com #frühlingstrends #frühlingsoutfit #outfitoftheday Ein Ton-in-Ton Outfit ist langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! Auf dem Modeblog verrate ich dir 4 Tipps, worauf es bei einem Einheitslook ankommt. www.whoismocca.com #frühlingstrends #frühlingsoutfit #outfitoftheday Ein Ton-in-Ton Outfit ist langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! Auf dem Modeblog verrate ich dir 4 Tipps, worauf es bei einem Einheitslook ankommt. www.whoismocca.com #frühlingstrends #frühlingsoutfit #outfitoftheday Ein Ton-in-Ton Outfit ist langweilig und unkreativ? Ganz und gar nicht! Auf dem Modeblog verrate ich dir 4 Tipps, worauf es bei einem Einheitslook ankommt. www.whoismocca.com #frühlingstrends #frühlingsoutfit #outfitoftheday

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. 

Der Beitrag Ton-in-Ton Outfit richtig stylen: 4 Tipps für den monochromen Einheitslook! erschien zuerst auf Life und Style Blog aus Österreich.